Elektromobile bei emo-mobil.de

Als Senior und Mensch, der mobil sein möchte, nutzen Sie die Beratung und den Service vom Händler vor Ort für Elektroscooter und Krankenfahrstuhl.

Mobil sein mit emo-mobil macht Spass und unabhängig.

Erstberatung für Elektromobile
emotour | Funktion der Elektromobile
emo Elektromobile
Fragen + Antworten zu Elektromobile
emo Fachhändler für Elektromobile

Fragen & Antworten zu Elektromobilen

Klicken Sie auf die Frage. Die Antwort öffnet sich darunter.

 Was ist ein emo-mobil | e-mobil | Elektromobil?

Ein Elektromobil – kurz E-Mobil oder E-Scooter genannt – ist ein elektrisch betriebenes Fahrzeug für Menschen, die sich bequem und sicher fortbewegen möchten. Es gibt verschiedene Modelle für jeden Anspruch. Leistungsfähige Akkus treiben den Motor an und sind an jeder normalen Steckdose wieder aufladbar. Elektromobile sind leicht zu bedienen, ohne Führerschein zu fahren und verschaffen Unabhängigkeit und Freiheit für Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist oder die sich einfach kostengünstig und flexibel fortbewegen möchten.

 Was kann ich mit einem Elektromobil machen?

Ein Elektromobil ist vielseitig verwendbar. Sie können damit alleine oder zu zweit (Zweisitzer) über Gehwege, Straßen, Fahrradwege, in Fußgängerzonen und über Waldwege fahren. Für jeden Anspruch gibt es unterschiedliche Modelle. Einkaufen, Besorgungen erledigen, Besuche oder einfach nur einen schönen Ausflug vornehmen. Ins Café oder zum Wochenmarkt fahren ist genauso möglich, wie das Einkaufen auf dem Elektromobil im Supermarkt. Es gibt auch Zweisitzer für den mobilen Spaß zu zweit. Es gibt Zubehör, das eine Nutzung im Regen ermöglicht oder durch einen abschließbares Top-Case auch das sichere Verwahren von mitzunehmenden Sachen gewährleistet.

 Wo darf ich mit Elektromobilen fahren?

Sie dürfen mit Ihrem Elektromobil in Schrittgeschwindigkeit überall dort fahren, wo auch Fußgänger gehen dürfen. Gehwege und Fußgängerzone sind also befahrbar. Auch auf Fahrradwegen und im Straßenverkehr können Sie fahren. Landstraßen oder Fahrradwege sollte man aber nur entlang fahren, wenn man mind. 10 km/h schnell fahren kann, um andere Verkehrsteilnehmer nicht zu behindern und sich selbst zu gefährden.

 Wie weit kann ich mit dem Elektromobil fahren?

Elektromobile gibt es mit verschiedenen Reichweiten. Von den kleinsten, für den Gebrauch im Innenbereich oder Einkaufszentrum gedachten Modellen, reichen die Reichweiten bei den großen bis zu 60 km mit einer Akkuladung. Die Elektromobile, die für weitere Distanzen ausgelegt sind, haben eine Batteriestandsanzeige, damit Sie unterwegs jederzeit sehen können, wie viel Energie Sie noch haben.

 Was kostet ein Elektromobil bei der Anschaffung und im Monat?

Die Kaufpreis reicht von 1.500 € bis über 10.000 € – je nach Modell. Ein Qualitäts-Mobil eines deutschen Marken-Herstellers für mittlere bis gehobene Ansprüche kostet zwischen 2.500 und 6.000 €. Die emo-Fachhändler führen verschiedene Markenprodukte und bieten aktuelle Aktionspreise an. Nachfragen lohnt sich.

Die monatlichen Kosten setzen sich aus Energiekosten und ggf. Versicherungskosten zusammen. Im Durchschnitt verbrauchen die sparsamen Elektromotoren für 100 km Distanz Strom für ca. 1,00 €*. Also echte Spar-Mobile im Gegensatz zum PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

(* Abhängig von den individuellen Stromkosten, der Fahrweise, der Fahrbahnbeschaffenheit, etc.)

 Muss ich das emo-mobil | e-mobil | Elektromobil versichern?

Elektromobile, die bis 6 km/ schnell fahren, brauchen nicht versichert werden. Elektromobile, die über 6 km/h schnell fahren, benötigen für die Teilnahme am Straßenverkehr in Deutschland eine Betriebserlaubnis und müssen versichert werden. Sie fallen in die Kategorie „elektrische Krankenfahrstühle“ und benötigen ein Versicherungskennzeichen wie ein Mofa, das bei jeder Versicherungsagentur für ca. 60,- € jährlich erhältlich ist.

Wir empfehlen eine Haftpflichtversicherung für ein Elektromobil abzuschließen, egal ob eine Versicherungspflicht besteht oder nicht. Bitte klären Sie auch ab, ob ein nicht versicherungspflichtiges Elektromobil in eine vorhandene Haftpflicht- oder Hausratversicherung integriert werden kann. Bitte befragen Sie dazu Ihre(n) VersicherungsberaterIn.

Eine TÜV-Abnahme ist bei Elektromobilen nicht erforderlich.

 Brauche ich einen Führerschein?

Elektromobile sind sehr einfach zu bedienen und können ohne Führerschein gefahren werden. Eine kurze Einweisung durch Ihren emo-Fachhändler reicht in der Regel aus, um los zu fahren. Sie können sich während einer Testfahrt von der einfachen Handhabung überzeugen und gleich mehrere Modelle ausprobieren. Möchten Sie am normalen Straßenverkehr teilnehmen, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Verkehrsregeln kennen, da Elektromobile bis zu 15 km/h schnell fahren können.

Wenn Sie sich nur in Fußgängerbereichen bewegen, brauchen Sie auch nur die Kenntnisse eines Fußgängers, um sicher mobil zu sein.

Personen, die nach dem 1. April 1965 geboren sind, benötigen den Mofa-Führerschein oder einen anderen gültigen Führerschein zum führen eines Elektromobils mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h. Personen, die vor dem 1. April 1965 geboren sind benötigen keinen Führerschein.

 Welche Vorteile bietet mir ein Elektromobil?

Kurz und knapp gesagt: Sie sind jederzeit mobil und kommen mit Elektromobilen nahezu überall hin.

Die Vorteile im Überblick:

Sicherheit – ein Elektromobil ist ein sicheres Gefährt und sorgt dafür, dass Sie zuverlässig und sicher dahin kommen, wo Sie möchten. Die Modelle, die für die Teilnahme am Straßenverkehr ausgelegt sind, haben Blinker und Bremsleuchten. Alle Modelle haben natürlich eine Beleuchtung und Armlehnen für einen sicheren Sitz. Sobald Sie das Gas loslassen, bremsen sie automatisch ab. Einfaches Ein- und Aussteigen sowie die Möglichkeit, eine Gehhilfe mitzuführen sorgen ebenfalls für eine sichere Nutzung.

Mobilität – im Supermarkt, in der Fußgängerzone, im Park, Wald oder auf der Landstraße können Sie mit Ihrem elektrischen Mobil fahren. Kein anderes Fahrzeug bietet Ihnen diese Art von uneingeschränkter Mobilität. Unabhängigkeit – ein Elektromobil ist ein sicheres Gefährt und sorgt dafür, dass Sie zuverlässig und sicher dahin kommen, wo Sie möchten. Sie brauchen kein Auto, keinen Bus und auch niemanden um einen Taxidienst bitten.

Geringe Kosten – mit ca. 1 € Stromkosten für 100 km* ist das Elektromobil unschlagbar günstig. Die Kosten für ein gesamtes Versicherungsjahr inklusive Teilkasko ohne Selbstbeteiligung (Diebstahlschutz) beträgt ca. 60,00 bis 80,00 Euro – je nach Versicherungsgesellschaft. (* Abhängig von den individuellen Stromkosten, der Fahrweise, der Fahrbahnbeschaffenheit, etc.)

Praktisches Transportmittel – einkaufen im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt sind mit dem Elektromobil sehr bequem möglich, denn Sie können Ihren Einkauf direkt transportieren, ohne ihn zu tragen. Sie können zudem mit dem Fahrzeug auch direkt auf den Markt oder bei ausreichend breiten Gängen auch in den Supermarkt fahren.

Einfachste Bedienung – nicht umsonst braucht man keinen Führerschein und ein einfaches Einweisungsgespräch mit Probefahrt reicht aus, um ein Elektromobil sicher bedienen zu können. Ein Gashebel und eine Lenkstange, die manuell bedient werden, reicht aus.

Schritt halten mit dem Partner – wenn Sie nicht mehr so gut oder schnell zu Fuß sind, wie Ihr Partner, können Sie mit dem Elektromobil wieder mithalten. Ob beim Einkaufsbummel, dem Sonntagsausflug oder der Radtour mit den Enkeln. Sie sind wieder vorne mit dabei.

Keine Parkplatzsuche – da, wo ein Fahrrad abgestellt werden kann, können Sie auch Ihr Elektromobil parken. Einfach abschließen an der Lenksäule und fertig. Zu Hause kann ggf. im Hausflur oder im Carport ein Platz gefunden werden. Muss das Elektromobil draussen stehen, gibt es eine schützende Haube.

Zusammenlegbar – wenn Sie in Urlaub fahren, einen Einkaufsbummel in der Stadt oder einen Ausflug unternehmen, können Sie klappbare Elektromobile bequem transportieren. Einfach mit einem Handgriff auseinander nehmen, Lenksäule umklappen und in den Kofferraum packen. So haben Sie Ihr Gefährt immer dabei.

 Welches Elektromobil passt zu mir?

Erstberatung interaktiv – welches Elektromobil passt zu mir? Wenn Sie diese 12 Fragen kurz beantworten, erhalten Sie eine erste Empfehlung für ein Elektromobil, das zu Ihnen passt. Sie können das Kurzprofil auch ausdrucken und zu Ihrem Beratungsgespräch mit dem emo-Fachhändler mitnehmen. So hat er bereits einen ersten Überblick über Ihre Anforderungen. Für das Ergebnis geben Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann ein Kurzprofil mit einer ersten Beratung zugesandt.

 

Sitemap  Kontakt  Presse  Banner  Impressum  Datenschutz  Portal    
© 2017 - 2009 emo-mobil.de - mobil und unabhängig
Elektromobil, Scooter, Elektro Scooter
emo-mobil.de - Das Kompetenz-Netzwerk der Fachhändler für Elektromobile in Deutschland
emo-elektromobile.de, emo-mobil.org, emomobil.de